AGB

AGB

Hinweis: Bei einer Abnahme von jeweils 6 Stück pro Artikel, erhalten Sie zusätzlich 1 Stück gratis. Ausgenommen von dieser Regelung sind unsere Profi-Produkte, VITALOE-Produkte und Set‘s. Eine Produkt-Probe wird mit 0,50 € Ihrem Werbemittelbudget angerechnet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kosmetikerinnen
1. Ab dem 01.01.2020 tritt diese Preisliste 20_01-Bestellliste-Vorne+Hinten in Kraft. Alle bisherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit.
2. Auftragsannahme: Wir nehmen einen Auftrag durch Belieferung an. Die Auftragsannahme kann telefonisch, schriftlich oder über unsere Repräsentanten erfolgen. Die erteilten Aufträge bzw. durch unsere Rechnungslegung bestätigten Aufträge sind verbindliche Verträge. Der Besteller erkennt mit der Erteilung eines Auftrages diese Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen an. Aloe-Vera Natur-Cosmetic Tratz GmbH behält sich vor, innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Auftragserteilung vom Bestellvertrag zurückzutreten. Schriftliche oder telefonische Erstaufträge werden nur per Nachnahme oder Vorauskasse ausgeführt. Bitte geben Sie bei Bestellungen Firmennamen, Ort, Kundennummer und Stückzahlen an. Bei Erstbestellungen fügen Sie Ihre Gewerbeanmeldung und Ihr Kosmetik-Fachdiplom bei.
3. Lieferung: Die Ausführung der erteilten Aufträge erfolgt unter Vorbehalt der Liefermöglichkeiten. Umstände, welche die Lieferung sowie die Zahlung gefährdet erscheinen lassen, heben die Lieferungs- und Vorleistungspflicht auf. Schadensersatzansprüche wegen Verspätung oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen. Die Lieferung erfolgt mit dem von uns vorgegebenen Transportunternehmen. Bei äußerlichen Beschädigungen der Lieferung ist die Annahme zu verweigern und sofort beim Zusteller zu reklamieren, da ansonsten eine Ersatzleistung für entstandene Schäden ausgeschlossen wird. Lieferungen ab einem Nettobetrag von 150,00 € erfolgen fracht- und portofrei. Lieferungen unter einem Nettobetrag von 150,00 € werden mit Portokosten von 8,00 € belastet. Bei Nachnahme fallen 7,00 € Gebühren an.
4. Lieferzeit: Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt schnellstmöglich. Zur Vermeidung von Teil-/Nachlieferungen kann es zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen. Teil-/Nachlieferungen, welche auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgen, fallen unter die in Punkt „Lieferung“ genannten Lieferbedingungen. Sollte die Lieferfähigkeit eingeschränkt sein, erhalten Sie auf Ihrer Rechnung den Hinweis, die betreffenden Produkte neu zu bestellen. Eine gesonderte Information wird nicht gegeben. Lieferfristen sind unverbindlich.
5. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung unser Eigentum. Sie darf nicht an Dritte verpfändet oder als Sicherheitswert übereignet werden. Der Besteller haftet im Falle einer Übereignung an Dritte für alle sich ergebenden Schäden in vollem Umfang.
6. Preise: Alle Preise sind freibleibend in EURO angegeben, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle Veränderungen der gesetzlichen Mehrwertsteuer werden bei Rechnungsstellung am Tag des Inkrafttretens vom Hersteller berücksichtigt, bedürfen jedoch keiner gesonderten Mitteilung.
7. Zahlung: Die Rechnungsstellung erfolgt mit Datum des Versandtages. Bankeinzug und Vorauszahlung 3% Skonto oder per Nachnahme 2% Skonto. Schulungsrechnungen sind sofort fällig. Im Falle einer Bankrücklastschrift, die nicht von Aloe Vera Tratz zu verantworten ist, wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 € berechnet. Ihr SEPA-Lastschriftmandat, sowie Änderungen reichen Sie ausschließlich mit unserem Formular im Original ein.
8. Zahlungsverzug: Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers ist der Auftragnehmer berechtigt, zum kostengünstigen Forderungseinzug zunächst ein Inkassounternehmen zu beauftragen. Die dabei entstehenden Inkassokosten werden vom Auftraggeber als Verzugsschaden des Auftragnehmers ersetzt. Dies gilt auch dann, wenn durch anhaltenden Verzug des Auftraggebers die Beauftragung eines Rechtsanwaltes zur Durchsetzung der offenen Forderungen im Klagewege notwendig wird. Die anfallenden Rechtsanwaltsgebühren gelten als gesonderter Verzugsschaden.
9. Mängelanzeigen, Warenrückgabe: Mängel und Beanstandungen sind innerhalb von acht Tagen nach Warenempfang sofort schriftlich mitzuteilen. Maßgeblich ist der Eingang beim Hersteller. Ersatzansprüche unterliegen dem Ermessen der Firma. Unfreie Retouren werden nicht angenommen. Ansprüche des Käufers bzw. Bestellers, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht Liefergegenstand selbst, sondern nur mittelbar durch diesen entstanden sind, werden in keinem Fall anerkannt. Für beschädigte Ware, die nicht mehr einwandfrei oder aus sonstigen Gründen unverkäuflich ist, sowie für überalterte Ware wird keine Gutschrift erteilt. Dieses trifft auf Ware zu, die nicht aus dem laufenden Geschäftsjahr und nicht aus den zwölf Monaten vor dem laufenden Geschäftsjahr stammt.
10. Sonstiges: Angebotsrabatte gelten nicht für Kunden mit Sonderkonditionen. Sonderabsprachen mit Mitarbeitern erlangen erst nach einer schriftlichen Bestätigung durch uns ihre Gültigkeit. Unsere Erzeugnisse dürfen nur im vom Hersteller gelieferten Originalzustand verkauft werden. Die Erzeugnisse dürfen weder umgepackt noch ab- oder umgefüllt werden. Sollten einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingen der Firma Aloe-Vera Natur-Cosmetic Tratz GmbH unwirksam, nichtig oder anfechtbar sein bzw. werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die übrigen Regelungen sind in diesem Fall so auszulegen oder zu ergänzen, dass der beabsichtigte vertragliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird.
11. Gerichtstand: Weilheim Erfüllungsort: Peißenberg Es gilt deutsches Recht als vereinbart.
12. Datenschutz: Aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes § 28 (BDSG) sind wir verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, dass die für unsere Geschäftsbeziehungen relevanten Daten elektronisch gespeichert werden.

18-03 AGBs Kosmetikerin